ORTSBEIRAT Unabhängige Bürgerliste tritt in Vonhausen an

VONHAUSEN - (red). In Vonhausen stellt sich die Unabhängige Bürgerliste (UBV) wieder zur Wahl des Ortsbeirates am 6. März. „Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Bürgern, Vereinen und Institutionen auf der einen und der Stadtverwaltung auf der anderen Seite. Wir sehen es als unsere Aufgabe im Ortsbeirat an, die Bürger mit ins Boot zu holen und für eine zukünftig gemeinsame Gestaltung unseres Ortes zu begeistern“, so Peter Wiedenhöfer, einer der UBV-Kandidaten.

 

Vonhausens Zukunft brauche „Kompetenz und Erfahrung“, verbunden mit dem Willen, gemeinsam die künftigen Herausforderungen zu bewältigen. Neben dem Lehrer Peter Wiedenhöfer kandidieren der Elektriker Tim Strehm und der Betriebsschlosser Arno Dörr. „Neben der Vernetzung mit den Bürgern und den Vereinen suchen wir die Zusammenarbeit mit Nachbarortsbeiräten, der Kommune und dem Landkreis, um wesentliche Projekte für Vonhausen voranzubringen“, so Wiedenhöfer weiter. Dazu zählten Verkehrsberuhigungen an den Ortseingängen ebenso wie die Förderung des alten- und behindertengerechten Ausbaus des Dorfgemeinschaftshauses. Für Samstag, 27. Februar, laden die Kandidaten der Unabhängigen Bürgerliste die Vonhausener ab 16 Uhr ans Backhaus ins Oberdorf ein, mit ihnen in einen offenen Dialog zu treten und über Vonhausen ins Gespräch zu kommen. (Kreisanzeiger vom 15.02.2016)